[Rezension] „The Perfectionists“ von Sara Shepard

Inhalt:

Die Highschool-Mädchen Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker haben nur ein Ziel: perfekt zu sein. Außer derselben Schule verbindet die privilegierten Überflieger nicht viel. Doch sie haben ein gemeinsames Hassobjekt: Nolan Hotchkins, gutaussehend, reich – und skrupellos. Jedem der Mädchen hat er übel mitgespielt. Die fünf schmieden einen Plan, wie man Nolan umbringen könnte – nur aus Spaß! Nie würden sie so etwas wirklich tun. Doch als Nolan ermordet aufgefunden wird und genau auf die Art, wie sie es geplant hatten, sind die Mädchen plötzlich Hauptverdächtige in einem hochbrisanten Mordfall. Wenn sie nicht bald den wahren Mörder finden, wird ihr perfektes Leben zusammenfallen wie ein Kartenhaus …

Verlag: CBT
Seitenzahl: 320 Seiten
Preis: € 9,99 [D] | € 10,30 [A]
Erscheinungsdatum: 10.08.2015
ISBN: 978-3-570-30998-8

Dieses Buch hat mir gut gefallen. Trotzdem gebe ich ,aufgrund des langen Spannungsbogens am Anfang, nur 3 von 5 Sternen. 

★★★☆☆

Advertisements

3 Kommentare zu „[Rezension] „The Perfectionists“ von Sara Shepard

      1. Deutsch 🙂 ich wollte es mir eigentlich vorbestellen, hab es dann aber gelassen, weil ich vorher die anderen Pretty Little Liars Bücher noch zu ende lesen wollte. Werde es mir aber bald auf deutsch kaufen 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s