Bücherrezensionen

[Doppelrezension] „Schamanisches Praxisbuch“ von Jakob Oertli + „Der Weg des Schamanen“ von Michael Harner

Inhalt von "Schamanisches Praxisbuch" von  Jakob Oertli: Die uralten Techniken und Rituale des Schamanismus sind ein hochwirksames Mittel, um zur eigenen inneren Kraft zurückzufinden und die Anforderungen des modernen Lebens zu meistern. Direkt, praktisch und alltagsgerecht vermittelt Jakob Oertli das Handwerk des Schamanen: • Die eigene Schamanenkraft entdecken und entwickeln • Sich mit den Energien… Weiterlesen [Doppelrezension] „Schamanisches Praxisbuch“ von Jakob Oertli + „Der Weg des Schamanen“ von Michael Harner

Bücherrezensionen

„London Stalker“ von Oliver Harris

Inhalt: Detective Nick Belsey ist vom Dienst suspendiert, hat eine Anklage am Hals und haust im verlassenen Polizeirevier von Hampstead. Amber Knight ist Londons größtes It-Girl und lebt das glamouröse Leben eines Pop- und Filmstars. Als eines Tages eine ältere Frau bei Belsey anklopft und ihn bittet, ihren Sohn aufzuspüren, der seit Tagen verschwunden ist,… Weiterlesen „London Stalker“ von Oliver Harris

Bücherrezensionen

„Blackout-Morgen ist es zu spät“ von Marc Elsberg

Inhalt: An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines… Weiterlesen „Blackout-Morgen ist es zu spät“ von Marc Elsberg

Bücherrezensionen

„Die Dunkelmagierin“ von Arthur Philipp

Inhalt: Fejas Talent für die Magie ist groß, doch noch kann die junge Frau es nicht nutzen. Als sie sich entschließt, der Schule der grauen Magier beizutreten, wird sie rasch zum Spielball der Intrigen der Mächtigen. Denn einst waren die grauen Magier gefürchtet, und es gibt Kräfte im Orden, die diesen um jeden Preis wieder… Weiterlesen „Die Dunkelmagierin“ von Arthur Philipp

Bücherrezensionen

„ZERO. Sie wissen, was du tust“ von Marc Elsberg

Inhalt: London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte:… Weiterlesen „ZERO. Sie wissen, was du tust“ von Marc Elsberg

Bücherrezensionen

„Nachts in meinem Haus“ von Sabine Thiesler

Inhalt: Tom ist ein anerkannter Kunstmaler, dazu reich und glücklich verheiratet. Alles läuft perfekt für ihn. Bis eines Nachts in seinem Haus etwas Schreckliches passiert. Unter Schock flieht er in ein toskanisches Bergdorf. Doch was ihm zunächst wie das Paradies erscheint, entpuppt sich schnell als Hölle. Tom hält das Alleinsein nicht aus, fühlt sich eingesperrt… Weiterlesen „Nachts in meinem Haus“ von Sabine Thiesler

Bücherrezensionen

Rezension: „Lady Midnight“ von Cassandra Clare

Hier seht Ihr das Englische Buchcover Inhalt: Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht.… Weiterlesen Rezension: „Lady Midnight“ von Cassandra Clare

Bücherrezensionen

Rezension: „Das Haus der bösen Träume“ von F.R. Tallis

Inhalt: Suffolk, 1950er Jahre: Der junge Psychiater James Richardson tritt eine Stelle in Wyldehope Hall an, einer Privatanstalt unter der Leitung des renommierten Professor Maitland. Weitgehend allein bleibt ihm die Führung der Klinik überlassen; u.a. die Betreuung einer besonderen Station im Kellergewölbe des alten Hauses. Dort sind sechs Patientinnen in einen künstlichen Dauerschlaf versetzt –… Weiterlesen Rezension: „Das Haus der bösen Träume“ von F.R. Tallis

Bücherrezensionen

Rezension: „Dunkelheit – Die St.-Petersburg-Trilogie“ von Andrej Djakow

Inhalt: Wir schreiben das Jahr 2033. Vor Jahren hat ein schrecklicher Atomkrieg weite Teile der Welt verwüstet. Nur in den gigantischen U-Bahn-Netzen der Städte konnten die Menschen überleben. So wie der zwölfjährige Waisenjunge Gleb, der sein Dasein im Untergrund der St. Petersburger Metro fristet. Eines Tages wird er mit einer Gruppe von Gefährten auf eine… Weiterlesen Rezension: „Dunkelheit – Die St.-Petersburg-Trilogie“ von Andrej Djakow

Bücherrezensionen

Rezension: „Metro 2035“ von Dmitry Glukhovsky

Inhalt: Seit ein verheerender Atomkrieg zwanzig Jahre zuvor die Erde verwüstet hat, haben die Menschen in den Tiefen der Metro-Netze eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre, nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung, und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung… Weiterlesen Rezension: „Metro 2035“ von Dmitry Glukhovsky